Abstimmung über Massenüberwachung im EU-Parlament: Alle privaten Mail- und Chatnachrichten durchleuchten

0
42

Die „ePrivacy-Ausnahmeverordnung“, über die am 6. Juli im EU-Parlament abgestimmt wird, führt zu anlasslosen Massenüberwachung und zum Fall des digitalen Briefgeheimnisses, erklärt der EU-Abgeordnete Breyer. Es wäre so, als ob die Post alle Briefe ohne Verdacht öffnen und scannen würde.

Diesen Artikel können Sie bei unserer Partner weiterlesen.